Die besten Webmoney-Casinos im Jahr 2023

WebMoney ist ein in Russland ansässiger Gelddienstleister, der, wie Paypay und viele andere Dienste, verschiedene Finanzdienstleistungen anbietet, die Sie zweifellos kennen. WebMoney wurde 1988 von WebMoney Transfer Ltd. gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Moskau, der russischen Hauptstadt. Heute hat WebMoney einen Kundenstamm von über 30 Millionen Kunden und ist in der Online-Casino-Branche vor allem für seinen E-Wallet-Service bekannt. Wir gehen darauf ein, wie WebMoney in Casinos funktioniert und worauf Sie achten müssen. WebMoney ist ein Zahlungssystem, das ursprünglich nur für Menschen aus Russland und den ehemaligen Sowjetrepubliken entwickelt wurde. Heute wird Payoneer jedoch von Hunderten von Online-Geschäften und Internetdienstleistern in über 100 Ländern der Welt akzeptiert, darunter auch in Deutschland. Nach eigenen Angaben hat es mehr als 37 Millionen Systemmitglieder. Alles, was Sie über WebMoney-freundliche Online-Casinos, Banküberweisungen und den WebMoney-Casinobonus ohne Einzahlung wissen müssen, finden Sie hier.

Die besten Online Casinos, die WebMoney akzeptieren

1

Tonybet Tonybet
5.0/5.0
Übersicht

100% bis zu 120€ + 120FS

4000+

  • Drops & Wins
  • Instant
  • Sportwetten

2

20bet 20bet
5.0/5.0
Übersicht

100% bis zu 120€ + 120FS

3900+

  • Handyrechnung
  • Sportwetten
  • Live Dealer

3

National National
5.0/5.0
Übersicht

100% bis zu 100€ + 100FS

3600+

  • Live Dealer
  • Handyrechnung
  • Turniere

4

Playfina Playfina
4.8/5.0
Übersicht

100% bis zu 1000€ + 200FS

1800+

  • Jackpots
  • Crypto
  • Instant Wins

5

Casino Rex Casino Rex
4.7/5.0

100% bis zu 1000€ + 100FS

1750+

  • Turniere
  • Live Dealer
  • Jackpots
Inhaltsverzeichnis

Was ist WebMoney?

WebMoney ist ein Online-Zahlungsabwicklungssystem, das sich im Besitz von WME Network, Inc. befindet, einem Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten. WebMoney wurde in Russland als Geldtransferdienst für US-Dollar gegründet, nachdem die russische Finanzkrise zu einem starken Anstieg der Verwendung der amerikanischen Währung in Russland geführt hatte.

Das Geld der WebMoney-Nutzer wird in einer Online-Geldbörse aufbewahrt, die elektronisches Geld enthält, das mit einem realen Vermögenswert, z. B. einer Online-Währung, verbunden ist. Die zugrundeliegenden Vermögenswerte für WebMoney-Einheiten werden von einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen verwaltet, die als Garanten für das Zahlungssystem fungieren. Einzahler senden WebMoney-Einheiten an die zugrunde liegenden Vermögenswerte und garantieren diese Vermögenswerte. WebMoney Transfer ist ein Peer-to-Peer-Zahlungssystem, das einen Treuhandmechanismus beinhaltet. Die Transaktionsgebühren liegen zwischen 0,8 Prozent und 0,9 Prozent, mit einer maximalen Gebühr von 50 €, wenn alle Transaktionen über diese Methode abgewickelt werden. WebMoney Transfer bietet Dienstleistungen wie die Online-Börse INDX an, eine Online-Plattform, auf der Sie mit derivativen Wertpapieren, so genannten NOTES, handeln können, die durch Aktien von öffentlichen Unternehmen und anderen Vermögenswerten besichert sind.

webmoney casino

Wie erstelle ich eine elektronische Geldbörse WebMoney?

Wenn Sie WebMoney als Zahlungsmethode in einem Online-Casino nutzen möchten, aber weder eine Prepaid-Karte noch ein WebMoney-Konto besitzen, müssen Sie sich zunächst im System registrieren. Keine Sorge, dies dauert in der Regel nur wenige Minuten, und es werden nur grundlegende persönliche Informationen benötigt. Wenn Sie ein Xiaomi-Konto erstellen, benötigen Sie lediglich eine E-Mail-Adresse und eine Handynummer. Dann wählen Sie ein Passwort für die virtuelle Brieftasche und eine Währung aus.

Der Kunde erhält eine 12-stellige WebMoney-Identifikationsnummer (WMID oder “Kennung”), die mit der Geldbörse verknüpft ist und zum Einloggen in die verschiedenen Funktionen des Systems verwendet wird, sowie ein eindeutiges Passwort, das zusammen mit dem gewählten Passwort verwendet werden muss.

Nutzer mit WM-Konten können ihre E-Mail-Adresse und ihre Mobiltelefonnummer als Anmelde-ID verwenden. Ein Kunde kann so viele Geldbörsen (mit verschiedenen Währungen) und so viele WM-IDs innerhalb jeder Geldbörse einrichten, wie er möchte, aber die meisten Casinos, die WebMoney akzeptieren, erlauben nur eine WebMoney-ID pro Casino-Konto. “Keepers” sind von der WMF moderierte Tools, mit denen Sie Ihre Brieftasche(n) verwalten können.

Verifizierungsstufen von WebMoney

Bei bestimmten “Verifizierungsstufen” verwendet das MoneyGram-Zahlungssystem ein “WM-Passwort”-System. Je höher die Verifizierungsstufe des Benutzers ist (E-Mail, Telefonnummer, Adresse, Reisepass/ID, Bankkonto, Kredit-/Debitkarten), desto mehr Funktionen stehen ihm zur Verfügung und desto mehr Möglichkeiten für zusätzliche Rabatte gibt es.

Die vier WM-Kennwortstärken sind:

Sowohl für das Initialpasswort als auch für das persönliche WM-Passwort müssen Sie eine Gebühr an die ausgebende Stelle entrichten. Weitere Informationen zu WebMoney-Passwörtern finden Sie auf der WebMoney-Website. Eine Liste der autorisierten Agenturen ist ebenfalls verfügbar. Nachdem Sie die Brieftasche erstellt haben, müssen Sie sie nun mit Geld füllen, damit Sie eine Online-Transaktion durchführen können. WebMoney akzeptiert eine breite Palette von Einzahlungsoptionen für das “Wallet-Upgrade”, einschließlich Kreditkarte, Banküberweisung, Internet-Banking, Cash-in-Terminals, Geldautomaten, Geldüberweisungen, Bankfilialen und gesponserte Agenten.

Die Kosten, die WebMoney für die Nutzung einer bestimmten Upload-Methode erhebt, hängen von der verwendeten Methode sowie von der Bearbeitungszeit ab, die benötigt wird, bevor das Geld auf dem Konto eingeht. Der überwiesene Betrag ist hingegen in den meisten Fällen innerhalb von Minuten verfügbar, wenn die meisten Upload-Methoden verwendet werden. Zusätzlich zu den Gebühren für das Aufladen der Brieftasche erhebt WebMoney eine typische Servicegebühr von 0,8 Prozent des Betrags für fast alle Transaktionen. Darüber hinaus müssen Sie bei der Nutzung bestimmter zusätzlicher Funktionen, die das System bietet, eine zusätzliche Gebühr entrichten.

Die Abhebung von Geld von einem WebMoney-Konto auf ein reguläres Bankkonto erfolgt per Banküberweisung, Postüberweisung, Überweisung auf das Konto eines Freundes (der ebenfalls WebMoney-Kunde ist) oder mit (WebMoney-)Bankkarten und anderen Methoden. Nicht alle Wallets bieten alle diese Alternativen an. Natürlich kann ein WebMoney-Konto jetzt auch über ein Smartphone oder ein anderes mobiles Gerät wie ein Tablet verwaltet werden. Um bestimmte WebMoney-Funktionen nutzen zu können, müssen jedoch zusätzliche Software oder Anwendungen heruntergeladen und installiert werden.

So tätigen Sie eine Einzahlung im WebMoney Casino

Es ist ganz einfach, Guthaben von einem WebMoney-Konto auf eine casinospezifische Geldbörse zu übertragen und mit dem Spielen zu beginnen. Wählen Sie auf der Einzahlungsseite des Online-Casinos WebMoney als Ihre bevorzugte Zahlungsoption (oft als E-Wallet bezeichnet). Der Spieler muss zunächst den einzuzahlenden Betrag eingeben, woraufhin der WebMoney-Anmeldebildschirm angezeigt wird. Der Einzahler muss sich bei seinem Konto anmelden, die Zahlung mit WMID bestätigen und den überwiesenen Betrag sofort oder innerhalb weniger Minuten sehen.

Obwohl die meisten Online-Casinos keine Gebühren für die Bearbeitung von WebMoney-Einzahlungen erheben, erhebt WebMoney eine Servicegebühr von 0,8 Prozent auf jede Transaktion, einschließlich Online-Casino-Einzahlungen.

the best webmoney

So tätigen Sie eine Auszahlung von WebMoney in einem Online-Casino

WebMoney wird auch von vielen Casinos akzeptiert, die es erlauben, Geld über WebMoney auf ihre Casinokonten einzuzahlen, so dass die Spieler sowohl Geld als auch Gewinne abheben können. Wenn Sie jedoch WebMoney als Auszahlungsoption verwenden möchten, sollten Sie sich beim Kundendienst des Casinos erkundigen (bevor Sie eine Einzahlung tätigen).

Viele Casinos haben Einschränkungen für WebMoney-Abhebungen, die sie auferlegen können oder auch nicht. WebMoney erhebt keine Gebühren, wenn Sie es zur Abhebung von Geldern verwenden, aber es gibt eine Servicegebühr von 0,8 % für die Verwendung des Systems als Abhebungsmethode. Abhebungen werden sofort oder innerhalb von bis zu 10 Tagen durchgeführt, je nach Art der verwendeten WebMoney-Geldbörse.

Was sind die Vorteile von WebMoney in Online-Casinos?

Ein- und Auszahlungen in Casinos

Eine kurze Beschreibung, wie Ein- und Auszahlungen mit WebMoney funktionieren und worauf Sie achten müssen:

Zeitpunkt der WebMoney-Überweisung an das Online-Casino

Bei WebMoney-Transaktionen gibt es eine große Bandbreite an Transaktionszeiten, die von einer Vielzahl von Umständen abhängen. Online-Kasinokonten, die Einzahlungen akzeptieren, werden im Allgemeinen sofort bearbeitet. Wie lange es jedoch dauert, bis das Geld auf Ihr Konto überwiesen wird, hängt von der gewählten Einzahlungsmethode ab. Sie sollten sofort nach der Einzahlung spielen können, wenn Ihre Brieftasche voll ist.

Die Bearbeitung von Abhebungen kann lange dauern. Abhängig von Ihrer Bank und der Art der Währung, die Sie bei WebMoney wählen, kann die Bearbeitung von Überweisungen zwischen 10 und 20 Werktagen dauern. Wir empfehlen den Spielern, sich vor der Einzahlung über die Kosten und Boni zu informieren, die mit der Verwendung von WebMoney in ihrem bevorzugten Casino verbunden sind.

Kundenservice

Mit der Entwicklung des Online-Bankings nimmt die Zahl der Menschen, die Finanzinstitute nutzen, zu. Kunden können bei MoneyGram sofort Hilfe per E-Mail, Telefon oder über soziale Medien erhalten. Der Support-Bereich auf der offiziellen Website von MoneyGram bietet alles, was man über den Support wissen muss.

Vorteile der Verwendung von WebMoney in einem Online-Casino

Nachteile der Verwendung von WebMoney in Online-Casinos

Auffüllen und Abheben von Geldern mit WebMoney

Viele Spieler in der virtuellen Casinowelt entscheiden sich für andere Zahlungsmethoden als PayPal, was in der Glücksspielbranche noch unüblich ist. Schließlich können Sie mit WebMoney sofort Geld überweisen und dabei auf eine solide und seriöse Grundlage vertrauen. Der Zahlungsdienst dient als elektronische Geldbörse oder E-Wallet und bietet auf Wunsch auch Kredit- und Debitkarten an. Das WebMoney E-Wallet wird jedoch in der Regel in Online-Casinos verwendet.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Konto bei dem Unternehmen eröffnen, wie Einzahlungen und Abhebungen funktionieren und ob Sie Gebühren zahlen müssen; alles, was Sie wissen müssen, finden Sie weiter unten.

Wie eröffne ich ein Konto bei WebMoney?

Es dauert nur wenige Minuten, ein Konto bei WebMoney zu eröffnen. Wie bei den meisten Online-Zahlungsdiensten müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Sie können Ihr WebMoney-Konto online aktivieren, indem Sie den Anweisungen folgen, die über einen E-Mail-Link bereitgestellt werden.

Aufladen eines Spielerkontos mit WebMoney

Nutzer müssen zunächst ihr WebMoney-Konto aufladen, bevor sie mit dieser Zahlungsoption im Online-Casino bezahlen können, wie es bei elektronischen Geldbörsen üblich ist.

Bonusangebote in Casinos mit WebMoney

Da Online-Casino-Zahlungsmethoden noch nicht so populär sind wie beispielsweise NETELLER oder Skrill, bieten Casinos in der Regel nur wenige Sonderangebote für diese Zahlungsoption an. Viele Glücksspielanbieter bieten jedoch immer noch eine Reihe von Anreizen und Boni an, mit denen Sie bei Ihrer nächsten Einzahlung mit WebMoney zusätzliches Bonusgeld erhalten können.

webmoney online casino

Ist die Verwendung von WebMoney sicher?

Das Unternehmen, das hinter der elektronischen Brieftasche steht, ist seit über 20 Jahren tätig. Das ist genug, um darauf hinzuweisen, dass Sie mit einer vertrauenswürdigen und beständigen Organisation zusammenarbeiten. Heute werden Geldtransfers für deutsche Kunden über WebMoney Transfer Ltd. abgewickelt, ein seriöses Unternehmen mit einer makellosen Erfolgsbilanz. Außerdem gibt es folgende sicherheitsrelevante Punkte zu beachten:

FAQs – WebMoney Online Casino

Was ist ein WebMoney Online-Casino?

Ein WebMoney-Casino ist ein Casino, das es Spielern erlaubt, ihre WebMoney-Geldbörsen für Ein- und Auszahlungen zu nutzen. Ihre WebMoney-Geldbörse muss mit Geld aufgefüllt werden, aber das kann auf verschiedene einfache Arten geschehen, z. B. per Kreditkarte oder Banküberweisung.

Wie viele Online-Casinos akzeptieren jetzt WebMoney?

Das ist eine ganze Menge. WebMoney hat einen guten Ruf und ist ein sehr schneller und sicherer Service, weshalb er bei russischen Spielern so beliebt ist. Es ist besonders beliebt bei Online-Casinos, die Kunden aus Russland, der Ukraine, der EU und dem Nahen Osten bedienen. Die besten Online-Casinos, die Web Money als Zahlungsoption akzeptieren, finden Sie oben.

Kann ich meine WebMoney-Gewinne auf ein Offline-Konto auszahlen lassen?

Dies hängt vom jeweiligen Casino ab. Als E-Wallet eines Drittanbieters kann WebMoney in den meisten Online-Casinos für Ein- und Auszahlungen verwendet werden. Für jede Transaktion sind keine Bankkontodaten erforderlich, und Währungsüberweisungen sind schnell und unkompliziert. Abhebungen von Online-Casinos sind keine Ausnahme, und sie neigen dazu, länger zu dauern als Einzahlungen. Es kann 10 Tage dauern, bis Sie Ihre Auszahlung wieder in Ihrer WebMoney-Geldbörse sehen. Denken Sie jedoch daran, dass sie irgendwann ankommen wird. WebMoney ist seit 1988 eine äußerst sichere Zahlungsmethode.

Ist es möglich, WebMoney auf meinem Handy zu verwenden?

Ja, das ist etwas, das Sie tun können. Es gibt sowohl Desktop- als auch mobile Versionen von WebMoney. Laden Sie einfach die passende WebMoney-App für Ihr Smartphone herunter.

Welche Schritte sind für die Nutzung von WebMoney erforderlich?

Sie können einfach eine WebMoney-Prepaid-Karte kaufen und sofort einzahlen. Alternativ können Sie auch die kostenlose Software WebMoney Keeper verwenden, um ein WebMoney-Konto zu erstellen. Sie müssen lediglich die Nutzungsbedingungen akzeptieren und erhalten nach dem Ausfüllen eines Online-Formulars eine persönliche WebMoney-ID. Wenn Sie sich für WebMoney Transfer anmelden, müssen Sie persönliche Daten angeben und überprüfen. Jeder Nutzer verfügt über einen WebMoney-Pass, ein digitales Zertifikat, das auf den persönlichen Daten des Mitglieds basiert und Teil des einzigartigen Verifizierungsverfahrens von WebMoney ist.

Wie kann ich mein WebMoney-Konto aufladen?

Banküberweisungen, Postanweisungen, Bargeld von Geldautomaten und Kiosken, Prepaid-Karten, Wechselstuben und andere Zahlungssysteme stehen für die Einzahlung auf Ihr WebMoney-Konto zur Verfügung.

Fallen für WebMoney-Zahlungen Gebühren an?

Wenn Sie mit WebMoney einzahlen, fallen in der Regel keine Gebühren an. WebMoney erhebt jedoch eine Transaktionsgebühr von 0,8 Prozent, die vom Kunden bezahlt werden muss.

Ist es sicher, WebMoney zu nutzen?

Ja, WebMoney ist extrem sicher. WebMoney ist eine absolut sichere Online-Zahlungsmethode dank Transaktionsüberwachung, SMS-Transaktionsüberprüfung für Karteninhaber und einem engagierten Betrugspräventionsteam.

Kommentare

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar

Name*

Webseite

to top
arrow